Informationen zu Anlassbewilligungen bezüglich Werbeplakate / 1. Mai-Brauch

Schon bald ist es wieder soweit, die 1. Mai-Nacht steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr wird an der langjährigen Tradition, den „heiratsfähigen“ und braven Mädchen im Dorf ein Maitannli zu stellen, festgehalten.

Dieser Brauch ist offenbar nicht allen unseren Einwohnern bekannt und hat in der Vergangenheit zu Verunsicherung, Missverständnissen und Spannungen geführt. Um eine möglichst friedliche Stellnacht zu gewähren, hier einige mit den „Stellbuebe“ gemeinsam erarbeiteten Informationen:

Information 1.Mai Brauch  [PDF, 30.0 KB]


Geschätzte Einwohner, unterstützen Sie das Traditionsbewusstsein unserer Jugend.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen